Einträge von Kathrin Seebahn

Demenzregister als Basis für eine bessere Versorgung

Das Versorgungsprojekt digiDEM Bayern fußt auf zwei Säulen: zum einen werden digitale Unterstützungsangebote entwickelt, zum anderen wird ein Register aufgebaut, das Langzeitdaten von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen erfasst. Professor Dr. med. Peter Kolominsky-Rabas, Leiter des Interdisziplinären Zentrums für Health Technology Assessment und Public Health der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, hat langjährige Erfahrung mit Registerforschung und […]

5. Bayerischer Fachtag Demenz

16.09.2019 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr In diesem Jahr findet bereits der fünfte Bayerische Fachtag Demenz statt. Auch digiDEM Bayern ist auf der Fachveranstaltung vertreten, mit einem Vortrag von Professor Dr. med. Elmar Gräßel, Leiter des Zentrums für Medizinische Versorgungsforschung am Universitätsklinikum Erlangen. Weitere Informationen zum Fachtag finden Sie hier: Veranstalter Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit […]

Podiumsdiskussion: Demenz und Digitalisierung

18.09.2019 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Das ‚Digitale Demenzregister Bayern – digiDEM Bayern‘ lädt im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche zur Podiumsdiskussion ein. Inhaltlich werden die Themen Demenz und Digitalisierung diskutiert. Darüber hinaus wird beleuchtet, inwiefern digiDEM Bayern einen Beitrag zur Verbesserung der Versorgungssituation von Menschen mit Demenz und deren pflegenden Angehörigen in Bayern leisten kann. […]

Vortrag: Das Digitale Demenzregister Bayern

  19.09.2019 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr Im Rahmen der Bayerischen Demenzwoche wird ein Einblick in die Versorgungsforschungsprojekte „Bayerischer Demenz Survey“ (BayDem) und „Digitales Demenzregister Bayern“ (digiDEM Bayern) gegeben. Vortragende sind Linda Karrer (M.Sc.) und Nikolas Dietzel (M.A.) vom Interdisziplinären Zentrum für HTA und Public Health (IZPH) der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Der Vortrag richtet […]